Ölwechsel beim Mercedes-Benz: Das richtige Öl macht den Unterschied

Ölwech­sel beim Mer­ce­des-Benz: Das rich­ti­ge Öl macht den Unterschied

Ein regel­mä­ßi­ger Wech­sel des Motoröls ist auch für Ihren Mer­ce­des-Benz unbe­dingt not­wen­dig. Das Öl schützt den Motor vor mecha­ni­scher Rei­bung und Über­hit­zung. Außer­dem ver­hin­dert Motor­öl, dass Schad­stof­fe in den Brenn­raum gelan­gen. Die Ver­wen­dung des rich­ti­gen Motoröls ist dabei ele­men­tar für die Funk­ti­ons­fä­hig­keit Ihres Mer­ce­des-Benz. Fal­sches, min­der­wer­ti­ges oder „gepansch­tes“ Öl kann den Motor Ihres Mer­ce­des nach­hal­tig schä­di­gen. Beim Motor­öl zu spa­ren, kann am Ende deut­lich teu­rer aus­fal­len, als wenn Sie von Anfang an mit dem rich­ti­gen Öl auf Num­mer Sicher gehen.

Wann ist ein Ölwech­sel nötig?

In moder­nen Fahr­zeu­gen zeigt Ihnen Ihr Mer­ce­des-Bord­com­pu­ter an, wann der nächs­te Ölwech­sel fäl­lig ist. Auch mit der Mer­ce­des me-App kön­nen Sie sich über Ihre War­tungs- und Wech­sel­in­ter­val­le infor­mie­ren. Soll­ten Sie ein älte­res Fahr­zeug ohne Bord­com­pu­ter oder App-Ver­knüp­fung besit­zen, kön­nen Sie im Fahr­zeug­hand­buch nach­schla­gen, wann ein Ölwech­sel emp­foh­len wird. Die Not­wen­dig­keit eines Wech­sels rich­tet sich vor allem danach, wie vie­le Kilo­me­ter Sie mit Ihrem Wagen fah­ren. Viel­fah­rer, die um die 10 bis 15.000 Kilo­me­ter im Jahr zurück­le­gen, soll­ten das Motor­öl etwa alle andert­halb bis zwei Jah­re wech­seln las­sen. Haben Sie eine Gren­ze von 20.000 Kilo­me­tern schon eher erreicht, muss das Öl frü­her aus­ge­wech­selt werden.

Wie mes­se ich den Ölstand?

Der Ölwech­sel gehört zu den Stan­dard­leis­tun­gen Ihrer Mar­leaux Werk­statt. Möch­ten Sie zwi­schen­durch selbst den Ölstand Ihres Fahr­zeugs über­prü­fen, ent­fer­nen Sie den Ölmess­stab. Wischen Sie die­sen mit einem Tuch ab, sodass kei­ne Ölrück­stän­de mehr dar­an haf­ten. Nun füh­ren Sie den Stab wie­der ein und ent­fer­nen die­sen erneut. Jetzt kön­nen Sie sehen, bis wohin das Öl am Stab haf­tet. Dies ent­spricht der Höhe des Ölstands. Er soll­te sich zwi­schen den Mar­kie­run­gen „Min“ und „Max“ befin­den. Ist das Öl schwarz und even­tu­ell sogar schmut­zig, soll­ten Sie es mög­lichst schnell wech­seln lassen.

Qua­li­täts­öl ver­sus bil­li­ges Öl

Ange­sichts aktu­ell dras­tisch stei­gen­der Ener­gie- und Ölprei­se könn­te man unter Umstän­den auf die Idee kom­men, auch beim Wech­sel des Motoröls auf güns­ti­ge Ölva­ri­an­ten zurück­zu­grei­fen. Davon ist aber dring­lichst abzu­ra­ten! Denn jeder Fahr­zeug­mo­tor hat spe­zi­el­le Anfor­de­run­gen, die nur das jeweils pas­sen­de Motor­öl erfül­len kann. Und das fal­sche Öl kann an einem Fahr­zeug­mo­tor Schä­den hin­ter­las­sen, die zu behe­ben Sie am Ende mehr kos­ten wird, als von vorn­her­ein das rich­ti­ge Öl für Ihren Motor zu ver­wen­den. Beson­ders der hoch­wer­ti­ge Mer­ce­des-Benz-Motor ver­trägt aus­schließ­lich von Mer­ce­des zer­ti­fi­zier­te Motorö­le. Gehen Sie also gleich auf Num­mer Sicher und über­las­sen Sie unse­rer Werk­statt den Ölwech­sel Ihres Fahr­zeugs. Denn wir arbei­ten aus­schließ­lich mit den von Mer­ce­des-Benz frei­ge­ge­be­nen und zer­ti­fi­zier­ten Motorölen.

Was wird beim Ölwech­sel gemacht?

Im Rah­men der Inspek­ti­on Ihres Mer­ce­des-Benz über­neh­men wir stan­dard­mä­ßig für Sie den Ölwech­sel. Dafür las­sen bzw. sau­gen wir das alte Öl zunächst ab und fül­len anschlie­ßend das neue Öl mit dem pas­sen­den Füll­stand ein. Die Ein­füll­men­ge rich­tet sich dabei nach dem jewei­li­gen Mer­ce­des-Modell. Auch den Ölfil­ter wech­seln wir je nach Bedarf; denn sobald die­ser voll mit Ver­un­rei­ni­gun­gen und Metall­ab­rieb ist, kann er sei­ne Funk­ti­on nicht mehr erfül­len, für sau­be­res Öl zu sorgen.

Damit Sie noch lan­ge Zeit jede Men­ge Fahr­spaß mit Ihrem Mer­ce­des-Benz haben: Über­las­sen Sie uns den Ölwech­sel. Denn wir wis­sen genau, wel­ches Öl Ihr Mer­ce­des braucht. Hier kön­nen Sie direkt einen Werk­statt­ter­min vereinbaren.

Erfah­ren Sie, was das Motor­öl von Mer­ce­des-Benz leistet:

Bei­trag auf Social Media teilen:

Facebook
Twitter
E-Mail
WhatsApp
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner