Autohaus Marleaux Langenfeld Mercedes-Benz A-Klasse Headbild

Mer­ce­des Klas­sen: Von CLA bis Shoo­ting Bra­ke – Typisch A‑Klasse

Im Jahr 1997 stell­te Mer­ce­des-Benz die A‑Klasse erst­ma­lig der Öffent­lich­keit vor. Mit ihrem hohen Ein­stieg sprach die­se ers­te Genera­ti­on vor­wie­gend älte­re Mer­ce­des­fah­rer an. Inzwi­schen hat Mer­ce­des klei­ne Anfangs­schwie­rig­kei­ten aus­ge­merzt und mit der vier­ten Genera­ti­on eine A‑Klasse geschaf­fen, die an Dyna­mik und jugend­li­cher Aus­strah­lung gewon­nen hat. 

Bewähr­ter Kom­fort, moder­ne Technik

Die vier­te Genera­ti­on ver­bin­det die bewähr­ten Vor­tei­le der A‑Klasse mit neu­er Tech­no­lo­gie und Funk­tio­nen, die nor­ma­ler­wei­se bei höher­prei­si­gen Mer­ce­des-Klas­sen zu fin­den sind. Das Mul­ti­me­dia­sys­tem MBUX macht das Fahr­zeug zum intel­li­gen­ten Beglei­ter, das sich auf die indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­se des Fah­rers ein­stellt. Trotz der äuße­ren Kom­pakt­heit punk­tet die A‑Klasse mit einem geräu­mi­gen Inne­ren, das viel Bewe­gungs­frei­heit für den Fah­rer vor­sieht. Die dyna­mi­sche, zeit­lo­se Ele­ganz kom­bi­niert mit nütz­li­chen Funk­tio­nen und jeder Men­ge Kom­fort machen die A‑Klasse zum per­fek­ten Alltagsfahrzeug.

Sicher­heit durch tech­no­lo­gi­schen Fortschritt

Neu­es­te Tech­no­lo­gien und Fahr­as­sis­tenz­sys­te­me, die man sonst aus der S‑Klasse kennt, machen das Fah­ren mit der A‑Klasse so sicher wie nie. Teil­au­to­ma­ti­sier­tes Fah­ren, ein Brems­as­sis­tent, der Auf­fahr­un­fäl­le und Zusam­men­stö­ße mit Fuß­gän­gern und Rad­fah­rern zu ver­hin­dern hilft und ein akti­ver Abstands­as­sis­tent, mit dem man sei­ne Geschwin­dig­keit vor­aus­schau­end anpas­sen kann, sind nur eini­ge der Funk­tio­nen zur Erhö­hung der Fahr­si­cher­heit. Das MBUX-Sys­tem bie­tet zusätz­lich ein indi­vi­du­ell anpass­ba­res Info­tain­ment­sys­tem, das durch künst­li­che Intel­li­genz eine per­sön­li­che Ver­bin­dung zwi­schen Fah­rer und Fahr­zeug schafft.

Autohaus Marleaux Langenfeld Mercedes-Benz A-Klasse Interieur

Von Limou­si­ne über CLA Cou­pe bis Shoo­ting Brake

Die A‑Klasse kommt in ver­schie­de­nen Aus­füh­run­gen und Model­len, die alle eines gemein­sam haben: Die Kom­bi­na­ti­on von Sport­lich­keit und Ele­ganz mit Nut­zen und tech­no­lo­gi­scher Intel­li­genz. Die Limou­si­ne ist mit allen Vor­tei­len der A‑Klasse aus­ge­stat­tet und der Spit­zen­rei­ter in der Mer­ce­des-Benz-Kom­pakt­klas­se. Sehr gute aero­dy­na­mi­sche Eigen­schaf­ten sor­gen für nied­ri­gen Sprit­ver­brauch und maxi­ma­len Fahr­spaß. Das CLA Cou­pé ist das sport­lichs­te Modell in der A‑Klasse. Neben dem ath­le­ti­schen Design bie­tet es mit brei­ter Spur und tie­fem Schwer­punkt beson­ders sport­li­che Fahr­ei­gen­schaf­ten. Der CLA Shoo­ting Bra­ke ver­bin­det eine ele­gan­te Ath­le­tik mit hoher Funk­tio­na­li­tät und extra­viel Laderaum. 

Die A‑Klasse zusammengefasst

Autohaus Marleaux Langenfeld Mercedes-Benz CLA

Mit der A‑Klasse hat Mer­ce­des-Benz es geschafft, eine Kom­pakt­wa­gen­klas­se mit Luxus­ele­men­ten aus höhe­ren Mer­ce­des-Klas­sen zu kom­bi­nie­ren. Das ver­jüng­te, dyna­mi­sche Design und das geräu­mi­ge Inne­re spre­chen eine jün­ge­re Genera­ti­on von Mer­ce­des­fah­rern an, die nicht auf gewis­se Annehm­lich­kei­ten ver­zich­ten wol­len, aber ein Fahr­zeug benö­ti­gen, das sich per­fekt in ihren All­tag zwi­schen Fami­lie, Shop­ping, Busi­ness und Frei­zeit inte­grie­ren lässt.

Hat die­ser Bei­trag dir gefal­len? Dann tei­le ihn mit Fami­lie und Freun­den auf Social Media:
Facebook
Twitter
E-Mail
WhatsApp
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner