Profitieren mit Plug-in-Hybrid

von Mercedes-Benz.

Nur bis zum 31.12.2021: Holen Sie sich Ihren Plug-in-Hybrid mit der Innovationsprämie
Plug-in-Hybrid A-Klasse Mercedes-Benz Autohaus Marleaux

Auch dieses Jahr zeigt: e-Mobilität zahlt sich aus. Denn auch in 2021 fördern Mercedes-Benz und die Bundesregierung Ihren Einstieg in die Elektromobilität. Und das sowohl beim Kauf als auch beim Leasing.

Das Beste daran? Der Staat verdoppelt nun seinen Anteil am Umweltbonus. Nun lohnt es sich also doppelt, in einen Plug-in-Hybrid zu investieren. Wir zeigen Ihnen, bei welchem Plug-in-Hybrid von Mercedes-Benz sich das auszahlt und wie hoch die Förderung ist.

Wie hoch ist die Innovationsprämie für einen Plug-in-Hybrid?

Als Grundlage für die Innovationsprämie bei Plug-in-Hybriden wird der Netto-Listenpreis genommen. Dieser orientiert sich am niedrigsten Netto-Listenpreis des Basismodells bei Markteinführung.

Die Preisveränderung durch beispielsweise Sonderausstattung beeinflusst den Netto-Listenpreis für die Berechnung der Innovationsprämie dabei nicht.

Somit gilt:

  • Falls der Netto-Listenpreis < 40.000 € liegt, erhalten Sie eine Förderung in Höhe von 6.750 €.
  • Sobald der Netto-Listenpreis < 65.000 € ist, profitieren Sie von einer Förderung in Höhe von 5.625 €.
  • Bei 65.000€ < Netto-Listenpreis, entfällt die Förderung.
Plug-in-Hybrid GLE Mercedes-Benz Autohaus Marleaux

Welcher Plug-in-Hybrid von Mercedes-Benz wird gefördert?

Generell gilt, dass nur Fahrzeuge aus der Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge des BAFA eine Förderung erhalten.

Diese Plug-in-Hybride von Mercedes-Benz werden somit u.a. gefördert:

  • Mercedes-Benz A 250 e
  • Mercedes-Benz B 250 e
  • Mercedes-Benz C 300 de
  • Mercedes-Benz C 300 e
  • Mercedes-Benz CLA 250 e
  • Mercedes-Benz E 300 de
  • Mercedes-Benz E 300 e
  • Mercedes-Benz GLA 250 e
  • Mercedes-Benz GLC 300 de
  • Mercedes-Benz GLC 300 e
  • Mercedes-Benz GLE 350 de
  • Mercedes-Benz GLE 350 e

Gilt die Innovationsprämie für Kauf und Leasing?

Sie können sowohl beim Kauf als auch beim Leasingvertrag vom Umweltbonus profitieren. Dabei ist beim Leasingvertrag eine Haltedauer von mindestens 6 Monate vorgeschrieben.

Vereinbaren Sie jetzt Ihre Probefahrt bei uns
Jetzt Kontakt aufnehmen

Verbrauch und Umwelt:

Mercedes-Benz A 250 e: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,5-1,4 l/100 km | Stromverbrauch kombiniert: 13,6-11,9 kWh/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 35-31 g/km

Mercedes-Benz GLE 350 de 4MATIC: Stromverbrauch gewichtet, kombiniert: 28,7 – 25,4 kWh/100km | Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert: 1,3 – 1,1 l/100km | CO2-Emissionen gewichtet, kombiniert: 34-29 g/km

Mercedes-Benz B 250 e: Stromverbrauch gewichtet, kombiniert: 15,4 – 14,7 kWh/100 km | Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert: 1,6 – 1,4 l/100km | CO2-Emissionen gewichtet, kombiniert: 36-32 g/km

Mercedes-Benz C 300 e 4MATIC: Stromverbrauch gewichtet, kombiniert: 16,2 – 14,5 kWh/100km | Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert: 2,3 – 1,9 l/100km | CO2-Emissionen gewichtet, kombiniert: 56 – 50 g/km

Mercedes-Benz CLA 250 e: Stromverbrauch gewichtet, kombiniert: 15,5 – 14,8 kWh/100km | Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert: 1,6 – 1,4 l/100km | CO2-Emissionen gewichtet, kombiniert: 37 – 31 g/km

Mercedes-Benz E 300 e 4MATIC: Stromverbrauch gewichtet, kombiniert: 16,2 – 15,9 kWh/100km | Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert: 2 – 1,9 l/100km |  CO2-Emissionen gewichtet, kombiniert: 45 – 44 g/km

Mercedes-Benz GLA 250 e: Stromverbrauch gewichtet, kombiniert: 16,1 – 15,5 kWh/100km | Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert: 1,8 – 1,6 l/100km |  CO2-Emissionen gewichtet, kombiniert: 42 – 38 g/km

Mercedes-Benz GLC 300 e 4MATIC: Stromverbrauch gewichtet, kombiniert: 16,7 – 16,5 kWh/100km | Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert: 2,4 – 2,2 l/100km | CO2-Emissionen gewichtet, kombiniert: 56 – 50 g/km

DAT-Leitfaden