Mit dem Auto in den Urlaub: 8 Dinge, auf Sie achten sollten

Mit dem Auto in den Urlaub: 8 Din­ge, auf die Sie ach­ten sollten

Der Som­mer ist da und mit ihm die lang ersehn­te Urlaubs­zeit. Vie­le Men­schen nut­zen die­se Gele­gen­heit, um sich eine wohl­ver­dien­te Aus­zeit zu gön­nen und neue Orte zu ent­de­cken. Wäh­rend Flug­rei­sen zwei­fel­los bequem sind, hat das Rei­sen mit dem eige­nen Auto zahl­rei­che Vor­tei­le. Es bie­tet Fle­xi­bi­li­tät, die Mög­lich­keit der indi­vi­du­el­len Rou­ten­pla­nung und den bes­ten Blick auf schö­ne Land­schaf­ten auf dem Weg zum Ziel.

Bevor Sie sich mit Ihrem Wagen auf die Rei­se bege­ben, soll­ten Sie ihn auf die fol­gen­den acht Punk­te über­prü­fen, um Ihre Fahrt ange­nehm und sicher zu gestalten.

 

1. Rei­fen­zu­stand und Reifendruck 

Bevor Sie Ihre Rei­se antre­ten, über­prü­fen Sie den Zustand Ihrer Rei­fen. Stel­len Sie sicher, dass sie aus­rei­chend Pro­fil haben und kei­ne Ris­se oder Beschä­di­gun­gen auf­wei­sen. Ach­ten Sie auch auf den rich­ti­gen Rei­fen­druck gemäß den Anga­ben des Herstellers.

2. Flüs­sig­keits­stän­de

Über­prü­fen Sie den Ölstand, den Kühl­flüs­sig­keits­stand, den Brems­flüs­sig­keits­stand und den Schei­ben­wasch­was­ser­stand. Fül­len Sie gege­be­nen­falls nach oder las­sen Sie die Flüs­sig­kei­ten bei Bedarf austauschen.

Mit dem Auto in den Urlaub: 8 Dinge, auf Sie achten sollten

3. Bat­te­rie

Eine schwa­che oder defek­te Bat­te­rie kann Ihre Rei­se schnell zum Still­stand brin­gen. Las­sen Sie daher vor­ab die Bat­te­rie über­prü­fen und tau­schen Sie die­se gege­be­nen­falls aus, um unlieb­sa­me Über­ra­schun­gen zu vermeiden.

4. Brem­sen

Die Brem­sen sind ein wesent­li­ches Sicher­heits­ele­ment. Stel­len Sie sicher, dass sie ord­nungs­ge­mäß funk­tio­nie­ren und genü­gend Belag­stär­ke auf­wei­sen. Ein Besuch in der Werk­statt kann hier­bei sinn­voll sein.

Mit dem Auto in den Urlaub: 8 Dinge, auf Sie achten sollten

5. Beleuch­tungs­sys­tem

Über­prü­fen Sie alle Lich­ter Ihres Fahr­zeugs, ein­schließ­lich Schein­wer­fer, Rück­lich­ter, Brems­lich­ter und Blin­ker. Funk­tio­nie­ren­de Beleuch­tung ist uner­läss­lich, um Ihre Sicher­heit auf der Stra­ße zu gewährleisten.

6. Wischer­blät­ter

Ver­ge­wis­sern Sie sich, dass die Wischer­blät­ter in gutem Zustand sind und effek­tiv funk­tio­nie­ren. Kla­re Sicht ist uner­läss­lich, ins­be­son­de­re bei Regen oder Schmutz auf der Windschutzscheibe.

7. Pan­nen­hil­fe und Erste-Hilfe-Set 

Stel­len Sie sicher, dass Sie über ein Pan­nen­hil­fe-Set ver­fü­gen, das einen Reser­ve­rei­fen, einen Wagen­he­ber, Werk­zeu­ge und ein Ers­te-Hil­fe-Set ent­hält. Die­se Aus­rüs­tung kann Ihnen hel­fen, klei­ne­re Pro­ble­me wäh­rend Ihrer Rei­se zu bewältigen.

8. Doku­men­te und Versicherung

Ver­ges­sen Sie nicht, alle rele­van­ten Doku­men­te mit­zu­füh­ren, ein­schließ­lich Füh­rer­schein, Fahr­zeug­pa­pie­re und Ver­si­che­rungs­nach­weis. Über­prü­fen Sie, ob Ihre Ver­si­che­rung für Ihre Rei­se gül­tig ist und gege­be­nen­falls erwei­tert wer­den muss.

Mit dem Auto in den Urlaub: 8 Dinge, auf Sie achten sollten

Ach­ten Sie auch dar­auf, dass Ihr mit Kof­fern oder Trä­gern bela­de­nes Fahr­zeug nicht das zuläs­si­ge Gesamt­ge­wicht über­schrei­tet. Wenn Sie ins Aus­land fah­ren, soll­ten Sie sich außer­dem mit den stra­ßen­ver­kehrs­re­le­van­ten Vor­schrif­ten des jewei­li­gen Lan­des aus­ein­an­der­set­zen. Dass Sie nur mit einer gül­ti­gen TÜV-Pla­ket­te fah­ren soll­ten, ver­steht sich natür­lich von selbst. Und den­ken  Sie dar­an, Ihre Rou­te gege­be­nen­falls auf Maut­kos­ten zu überprüfen.

In jedem Fall wün­schen wir Ihnen eine gute Fahrt und einen erhol­sa­men Urlaub!

Mit dem Auto in den Urlaub: 8 Dinge, auf Sie achten sollten

Wenn Sie stress­frei auf Num­mer Sicher gehen möch­ten, ver­ein­ba­ren Sie ein­fach einen Ter­min in unse­rer Werk­statt. Wir über­prü­fen Ihren Mer­ce­des nach Ihren Wün­schen und sor­gen dafür, dass Sie sicher und ent­spannt in den Urlaub star­ten können.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn mit Familie und Freunden auf Social Media:
Facebook
Twitter
E-Mail
WhatsApp
Jetzt anmelden
und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte auch die AGB und Datenschutzbestimmungen .