7 Tipps für die Reinigung der Wasserabläufe

So machen Sie Ihr Fahrzeug frühlingsfit.

Wasserabläufe

Endlich Frühling! Aber haben Sie schon einen genauen Blick auf die Wasserabläufe an Ihrem Mercedes geworfen? Zwischen Frontscheibe und Motorhaube haben sich über den Winter Laub und Schmutz angesammelt; die Lüftungswege können verstopft sein. Aber auch einige andere Stellen am Fahrzeug können verunreinigt sein.

Besonders, wenn Sie ungewohnten, klammen Geruch im Innenraum wahrnehmen oder die Scheiben oft von innen beschlagen sind, sollten Sie sich dem Thema Wasserabläufe widmen. Ein verstopfter Wasserablauf kann nämlich unangenehme Folgen haben:

Wasser könnte in den Innenraum dringen, weil es über die eigentlichen Wege nicht gut ablaufen kann. Bei neueren Fahrzeugen ist ein Großteil der Steuergeräte im Fahrzeugboden (Reservemulde, Fußraum unterhalb des Bodens etc.) verbaut. Dringt Feuchtigkeit zu diesen Geräten, können diese beschädigt werden. Ein Kurzschluss könnte sogar weitere, noch trockene Geräte in Mitleidenschaft ziehen. Aber auch Korrosion, also Roststellen, werden durch Wasser verursacht, dass nicht korrekt abfließt.

Mit unseren 7 Tipps machen Sie Ihren Mercedes-Benz oder Smart frühlingsfit und schonen Material und Geräte langfristig vor Verschleiß:

1. Entfernen Sie altes Laub, Pollen und sonstige Verschmutzungen unterhalb der Frontscheibe. Achten Sie darauf, dass die Lüftungsschlitze völlig frei sind, damit genug Frischluft in den Innenraum gelangen kann.


2. Öffnen Sie die Motorhaube und prüfen Sie, ob sich im Motorraum Schmutz-Ablagerungen befinden. Diese sollten vorsichtig entfernt werden. Unter der Motorhaube gibt es vier Wasserabläufe, die im hinteren Bereich (unterhalb der Scheibenwischer) liegen, zwei links und rechts außen und zwei etwa mittig. Diese können leicht mit einem Pfeifenreiniger gesäubert werden.


3. Nehmen Sie den Kühlergrill an der Fahrzeugfront in Augenschein und entfernen Sie sichtbare Laub- und Pflanzenreste. Sollten Sie hier tiefsitzende Verunreinigungen bemerken und nicht lösen können, hilft Ihnen Marleaux fachgerecht weiter.


4. Prüfen Sie die Rinne, die beim Öffnen des Schiebedaches erscheint, und befreien Sie diese von Ablagerungen – am besten mit einem feuchten Küchentuch.


5. Öffnen Sie den Kofferraum und reinigen Sie alle Verschmutzungen rund um die Öffnung, insbesondere unterhalb in Richtung Heckschürze.


6. Zu guter Letzt sollten Sie einmal die Rinnen der Seitenscheiben überprüfen.


7. An vielen Stellen werden Sie Dichtungsstreifen erkennen. Sollten diese porös sein, ist ein Austausch notwendig. Auch hier hilft Ihnen Marleaux gern weiter!

Grundsätzlich ist es wichtig zu wissen, dass sich die einzelnen Fahrzeug-Modelle auch in Bezug auf die Wasserabläufe unterscheiden. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie alle Wasserabläufe entdeckt und richtig gereinigt haben, oder Schwierigkeiten haben, die Stellen zu erreichen, hilft Ihnen Marleaux gern weiter!

Einen Termin für Ihre Frühjahrs-Wagenpflege vereinbaren Sie am besten telefonisch unter

+49 2173-9018-0

Clevere App für besten Service in der Mercedes Werkstatt

7 Tipps für die Reinigung der WasserabläufeOb Service A oder Service B, in unserer Mercedes Werkstatt bieten wir Ihnen umfassende Mercedes Wartungen, damit Sie stets sicher mit Ihrem Mercedes unterwegs sind.

Im stressigen Alltag kann es oft vorkommen, dass man die Wartungsintervalle für den eigenen Mercedes nicht mehr im Blick hat. Genau dort hilft die Mercedes me App.

Das Beste daran? Wenn Sie Autohaus Marleaux als Servicepartner in Ihrer Mercedes me App hinterlegen, werden wir automatisch informiert, wenn etwas mit Ihrem Mercedes nicht stimmt.

Für Sie bedeutet das Zeitersparnis und eine schnelle Lösung durch die richtige Reparatur.

Mit Familie & Freunden teilen