Rückruf
Termin
Zubehör
Fahrzeuge
Probefahrt
Verkäufer
Kontakt
Facebook
Newsletter
Standort

Unsere Geschichte

Seit über 75 Jahren steht der Name Marleaux für Autoreparaturen in Langenfeld.

Seit 55 Jahren sind wir Mercedes-Benz Vertragspartner.

Hier sehen Sie wie alles begann und wie sich unsere Firmengeschichte bis zum heutigen Tag entwickelt hat.

Insgesamt sind 54 Mitarbeiter in unserem Unternehmen beschäftigt, deren Ziel es ist Ihre Erwartungen nicht zu erfüllen, sondern zu übertreffen.

Historie

Showroom & Verkauf Berghausener Straße 100, Langenfeld
Werkstatt/Service/Ersatzteile in der Hansastraße 1, Langenfeld
  • 10.1.1934: Firmengründung in Langenfeld, Düsseldorfer Straße

  • 7.7.1936: Bau der Reparaturwerkstatt an der Hauptstr. 116

  • 15.2.1939: Bau einer Tankstelle und Vertrag mit der Esso AG

  • 24.5.1940: KFZ Meisterprüfung in Düsseldorf

  • 5.1947: Erste Erweiterung der Reparaturwerkstatt

  • 10.1949: Vertragswerkstatt der Borgward AG

  • 22.06.1951: Bau des Ausstellungsraumes von 250 qm

  • 7.2.1954: Tod des Firmengründers

  • 5.8.1960: Meisterprüfung von Sohn Peter (der heutige Senior)

  • 5.1961: Zweite Erweiterung der Reparaturwerkstatt

  • 1961: Konkurs der Borgward AG

  • seit dem 01.10.1961: Vertragspartner Mercedes-Benz

  • 24.3.1966: Umbenennung in eine Kommanditgesellschaft

  • 30.5.1983: Eröffnung des Ausstellungsraumes von 300 qm

  • 01.04.2001: Peter Kupp wird als Geschäftsführer angestellt

  • 19.10.2002: Eröffnung des Ausstellungsraumes Berghausener Straße von 800 m²

  • 01.01.2003: Peter Kupp übernimmt von Herrn Peter Marleaux senior die Firmenanteile. Von nun an sind Peter Kupp und Peter Marleaux junior die geschäftführenden Inhaber.

  • 01.01.2003: Umfirmierung in die Autohaus Peter Marleaux GmbH & Co. KG

  • 01.10.2011: 50 Jahre Mercedes-Benz Vertragspartner

  • 16.10.2011: Bau einer zusätzlichen Ausstellungsfläche von 600 m² auf der Berghausener Straße. Somit entsteht eine Innen- und Außenpräsentation für Neu-, Vorführ- und Gebrauchtfahrzeugen auf insgesamt 1600 m².

  • 03.05.2012–
    02.11.2012:
    Kernsanierung und Umbau des Betriebes auf der Hansastr. 1

  • 31.10.2014: Herr Peter Marleaux senior verstirbt im Alter von 76 Jahren nach langer schwerer Krankheit.

  • 01.08.2015: Umrüstung beider Betriebe in "3D-Black". Die Zentralfarbe blau verschwindet weltweit aus der Mercedes-Welt. Alle Module, Fahnen und Kennzeichnungen werden in schwarz geändert und ausgetauscht. Autohaus Marleaux ist einer der ersten Betriebe in Deutschland, die sich im neuen Design präsentiert.